Abendvorträge 2008

Es wird ein Termin angezeigt.
Hier klicken, um das aktuelle Programm anzuzeigen.

Gehe zu Monat: Februar

 

Februar Seitenanfang

26. Februar 2008 19:30 Uhr 📅 📤
Fachbereich VII
SIMONE DE BEAUVOIR PHILOSOPHIN UND FRAUENRECHTLERIN

Referent: Prof. Dr. Barbara Brüning, Philosophin und Slavistin, Universität Hamburg

Schloss Reinbek, Schlossstraße 5🗺️

Im Jahre 2008 jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag der französischen Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir. Neben ihrem Lebensgefährten Jean-Paul Sartre gehört Simone de Beauvoir zu den wichtigsten Vertretern der französischen Existenzphilosophie. In ihren bekanntesten Werken Das andere Geschlecht (1949) und Memoiren einer Tochter aus gutem Hause (1958) beschreibt de Beauvoir die Geschichte der Frauenemanzipation sowie den eigenen geistigen Entwicklungsprozess. Neben dem Emanzipationsgedanken spielen in den Werken Simone de Beauvoirs vor allem die Themen Alter, Krankheit und Tod eine herausragende Rolle. Der Vortrag stellt diese Themen sowie die schöpferische Beziehung zu Sartre in den Mittelpunkt.

Impressum & Datenschutz +++ design 2001-2021 © by e. grunau - www.nyware.de