Abendvorträge 2008

Es wird ein Termin angezeigt.
Hier klicken, um das aktuelle Programm anzuzeigen.

Gehe zu Monat: Oktober

 

Oktober Seitenanfang

7. Oktober 2008 19:30 Uhr 📅 📤
Fachbereich II
UTOPIE UND WIRKLICHKEIT - DIE FRANZÖSISCHE REVOLUTIONSARCHITEKTUR UND IHR EINFLUSS AUF DEN ENGLISCHEN LANDSCHAFTSGARTEN

Referent: Dr. Helga de Cuveland

Alte Schule, Teichstraße 1, Wentorf bei Hamburg🗺️

In Frankreich ereignete sich in der Zeit zwischen den Louis XVI.- und Neoklassizismus-Stilen, etwa von 1750 1800, ein Bruch in der Architektur, der lange Zeit wie ein weißer Fleck unbemerkt blieb. Erst seit der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde dieses "Niemandsland" in der Kunstgeschichte erkannt, in seinen architektonischen Auswirkungen erforscht und mit der Bezeichnung Revolutionsarchitektur zutreffend benannt, obwohl ein unmittelbarer Zusammenhang mit der französischen Revolution von 1789 nicht bestand. Allgemein waren es die gesellschaftspolitischen Probleme der Zeit und der Wandel in den Wertvorstellungen, die nach einer fundamental erneuerten Architektursprache verlangten. Die beiden bedeutendsten Künstler Louis-tienne Boulle und Claude-Nicolas Ledoux schufen diese "revolutionäre", auf strengen geometrischen monumentalen Grundformen aufgebaute "Idealarchitektur" mit starken utopistischen Zügen. Interessanterweise finden sich Voraussetzungen für Ledoux utopistische Projekte im Bereich der Gartenbaukunst, im gerade aufblühenden englischen Landschaftsgartenstil, der mit seiner radikalen Ablehnung barock-höfischer Anlagen nicht weniger revolutionär wirkte. Für die von ihm für die neue Gartenlandschaft erdachten Staffagebauten, die teils wirtschaftlich notwendig, teils Ausdruck der neuen Naturphilosophie der Zeit (Rousseau u.a.) waren, verlangte er, dass Form und Bestimmung eine Einheit bilden müssen, im Sinne einer "sprechenden Architektur". Die "Architecture parlante" Ledoux ist zu einem festen Begriff geworden. Seine ganz ungewöhnlichen, faszinierenden, aussagestarken Bauten sind Gegenstand des Vortrags.

(in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Wentorf e.V.)

Impressum & Datenschutz +++ design 2001-2021 © by e. grunau - www.nyware.de