Abendvorträge 2008

Es wird ein Termin angezeigt.
Hier klicken, um das aktuelle Programm anzuzeigen.

Gehe zu Monat: September

 

September Seitenanfang

9. September 2008 19:30 Uhr 📅 📤
Fachbereich IV
"VERFOLGT, VERFEMT, VERNICHTET" ENTARTETE KUNST VOR 75 JAHREN IN HAMBURG

Referent: Kirsten Beuster, Historikerin, Hamburg

Rokokosaal im Herrenhaus, Am Domhof 12, Ratzeburg🗺️

Im Jahre 1933, also vor genau 75 Jahren, wurden Teile der Kunst, die zuvor öffentlich gesammelt worden waren, in Deutschland plötzlich als entartet stigmatisiert. Eine eigens installierte Kunstausstellung - der sog. Entarteten Kunst- von den Nationalsozialisten propagiert, sollte in vielen Städten die Massen in ihrem Sinne bilden. In diesem Vortrag sollen die Hintergründe beleuchtet und das Geschehene reflektiert werden. Hamburg blieb nicht verschont; auch hier wurden Museumsdirektoren suspendiert und die Kunstsammlungen der öffentlichen Museen offiziell gesäubert. Zuvor bekannte und anerkannte Maler wie Emil Nolde, Ernst Barlach und viele Expressionisten erhielten Malverbot, wurden verfemt, verfolgt oder verloren sogar ihr Leben. Unzählige Kunstwerke dieser Epoche wurden vernichtet oder ins Ausland verkauft.
Es stellt sich die Frage, wie sich diese tragische Situation entwickeln konnte, welche inneren und äußeren Faktoren und Kräfte beteiligt waren und wie der neueste Forschungsstand einzuordnen ist. Bis heute bleibt offen, wie sich eine schweigende Mehrheit ihrer politischen und kulturellen Verantwortung bewusst werden kann, um eine vergleichbare Situation für alle zukünftigen Generationen zu verhindern.

Impressum & Datenschutz +++ design 2001-2021 © by e. grunau - www.nyware.de